Bootsfahrten von Trogir – Top Inseln in Dalmatien zu besuchen

Vis boat excursion

Trogir ist eine kleine historische Stadt in Mitteldalmatien.

Die Altstadt liegt auf einer kleinen Insel zwischen dem Land und einer anderen Insel namens Ciovo Island. Die Stadt Trogir ist ein Touristenparadies und ein wahres Bootsziel.

In diesem Artikel bringen wir Ihnen die Liste der Top-Inseln in Dalmatien. Buchen Sie eine Bootsfahrt von Trogir zu den nahe gelegenen Inseln.

Solta

Die Insel Solta ist eine erstaunliche, unberührte Insel im Trogir-Archipel, nur 9 Seemeilen von Split entfernt. Es gibt 8 große Siedlungen auf der Insel: Grohote, Stomorska, Necujam, Rogac, Maslinica, Gornje Selo, Srednje Selo, Donje Selo, aber wir werden nur diejenigen behandeln, die für Bootsfahrer aus Trogir oder Split wichtig sind. Obwohl Solta eine sehr gute Verbindung nach Split mit der Fähre hat, empfehlen wir dringend, ein Boot in Trogir zu mieten, um alle Schönheiten der Insel zu erkunden. Es gibt keinen besseren Weg, um alle einsamen Buchten auf der Südseite der Insel zu erreichen. Kristallreines Wasser und niemand um dich herum stört dich, während du versuchst dich zu entspannen.

Maslinica Solta fortress

Hvar

Hvar ist nicht die größte Insel Dalmatiens, aber definitiv die längste Insel.

Es liegt zwischen den Inseln Brac, Vis und Korcula und hat die perfekte Position für die Segelrouten. Hvar Residenz arbeiten hauptsächlich in der Fischereiindustrie und im Tourismus. Auch wenn man sagen könnte, der Tourismus sei das New-Age-Haupteinkommen der Insel. Die Insel hat das perfekte Klima, daher ist es nicht verwunderlich, dass sie oft “The sunny Hvar” genannt wird. Es ist wahr. In Hvar ist es immer sonnig.

 

Der Hauptort der Insel trägt den gleichen Namen wie die Insel. Die Stadt Hvar liegt auf der Südseite der Insel, direkt neben den Pakleni-Inseln, die einen großartigen Archipel zum Bootfahren bilden.

 

Die Stadt Hvar wurde als alte griechische Kolonie gegründet. Die Infrastruktur der Stadt ist erstaunlich und bietet so viel in der Sightseeing-Abteilung.

Das wichtigste Bauwerk der Stadt ist die Festung Fortica.

Fortica wurde im 18. Jahrhundert erbaut und der Hauptzweck des Forts war die Verteidigung der Insel.

Die Festung hatte einen Festungskapitän und 12 Soldaten in der Festung. 4 von 12 Soldaten waren für die 4 Kanonen verantwortlich, die das Hauptverteidigungsmittel darstellten.

Nach dem 18. Jahrhundert wurde das Fort aufgegeben, weil die Stadt Hvar ihren strategischen Zweck verlor. Zu dieser Zeit glaubten die Einheimischen, dass das Fort von den Hexen und den mystischen Mächten besetzt war.

Jetzt wurde das Fort restauriert und es wird als große Touristenattraktion genutzt und bietet wirklich viel. Die Aussicht ist atemberaubend und man muss nur bis zur Festung klettern. Der Rest der Infrastruktur ist auch schön. Enge “Grünkohl” Straßen, das Stadttheater, eines der ältesten Theater Europas, das Heiligtum und das Museum.

In den letzten Jahren hat sich die Stadt Hvar auch zum besten Partyziel in der Region entwickelt. EMF Ultra Europe wird auch auf der Insel Hvar organisiert.

Dies ist das perfekte Ziel für jüngere und ältere Generationen. Sie können es einfach nicht überspringen.

hvar-fortica
Hvar town

Drvenik Veli and the Blue Lagoon

Drvenik Veli ist eine Insel im Trogir-Archipel, nordwestlich von der Insel Solta. Es ist nur 15 Minuten mit dem Boot von Trogir entfernt und eine perfekte Insel für Bootsliebhaber. Die Insel ist von Menschen bevölkert und mit der Fähre mit Trogir verbunden. Die größte Siedlung der Insel hat den gleichen Namen wie die Insel selbst, Drvenik Veli. Dieses friedliche und ruhige Dorf vermittelt das Gefühl, dass die Zeit stehen geblieben ist. Die Inselküste der Insel ist voller kleiner Strände und versteckter Buchten. Die Insel ist auch von vielen kleineren Inseln umgeben. Natürlich befindet sich die Siedlung in der größten Bucht der Insel auf der Westseite der Insel. Interessante Buchten sind jedoch auch Solinska und Pernatice, die sich auf der Südseite der Insel befinden.

Auf der Ostseite der Insel gibt es zwei kleinere Inseln, Krknjas Veli und Krknjas Mali. Diese beiden Inseln bilden zusammen mit der Insel Drvenik Veli den Ort der Blauen Lagune. Diese wunderschöne Lagune sieht fantastisch aus, besonders in der Vor- und Nachsaison, wenn sie nicht so voll mit Booten ist. Die hellblaue Farbe des Wassers ist atemberaubend.

Blue lagoon Trogir

Brac

Brac Insel und ist die größte Insel in Dalmatien und die drittgrößte in Kroatien. Es erstreckt sich über eine Fläche von 396 Quadratmetern und jeder Zentimeter der Insel ist auf seine Weise wunderschön. Vidova gora, der höchste Punkt der Insel, liegt auf 780 Metern und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Archipel.

Obwohl alle Seiten der Insel wunderschön sind, werden wir nur die Orte abdecken, die für einen Besuch von Trogir oder Split mit dem Boot geeignet sind.

Die Stadt Milna liegt auf der Westseite der Insel in der Nähe der Split-Tore.

Milna ist eine kleine Fischerstadt, ruhig und friedlich. Obwohl der Hauptberuf im Laufe der Jahre immer das Angeln war, wendet sich die Stadt Milna wie jede andere Stadt auf den Inseln dem Tourismus zu. Sie haben die Yachthäfen für Segelboote gebaut und jetzt ist es ein großartiges Bootsziel.

Dies ist ein perfekter Ort, um einen Spaziergang oder einen Morgenkaffee zu machen.

Auf der Südseite der Insel, in der Smrka-Bucht, befindet sich der Militärtunnel.

Diese geheimen Tunnel wurden von der großen jugoslawischen Armee als Militärstützpunkte genutzt.

Es ist ein interessantes Ziel auf Ihrem Weg zu den schönen Sandstränden auf der Südseite der Insel oder dem berühmtesten Strand, dem Goldenen Horn.

brac-zlatni-rat

Vis, Blue cave, Green cave

Die Insel Vis ist die am weitesten bewohnte Insel in Kroatien.

Es ist 40 Seemeilen von Split entfernt und es ist eine lange Fahrt, um es mit dem Boot zu erreichen. Bot, oh Junge, ist es das wert?

Zur Zeit Jugoslawiens galt die gesamte Insel als Militärbasis, so dass keine Zivilisten außer den Menschen, die bereits auf der Insel lebten, auf die Insel kommen durften.

Danach trug die Entfernung der Insel nur dazu bei, die natürlichen Schönheiten der Insel zu bewahren. Die Stadt Komiza ist eine der schönsten und friedlichsten Städte Dalmatiens. Die nahe gelegene Insel Bisevo und die berühmte Blaue Höhle oder die “Blaue Grotte” sind der Grund für die zunehmende Beliebtheit. Die gesamte Südseite der Insel Vis ist voller kleiner Höhlen und Hohlräume. Neben den berühmtesten Zielen natürlich Stiniva Strand und die Grüne Höhle.

Die Nordseite der Insel ist auch aufgrund von Sandstränden wie Smokova Beach und Stoncica Beach ziemlich erstaunlich.

Auch die Nordseite verbirgt einige Militärtunnel aus der Zeit Jugoslawiens.

Wenn Sie eine Reise nach Kroatien planen, sollten Sie daher die Insel Vis und die Höhlen nicht überspringen.

blue-grotto
Mario Mise

Mario Mise

Leave a Replay

Sign up for our Newsletter

Get the latest news about Croatia.