MUSS Inseln in Kroatien besuchen

Dalmatien ist eine Region in Kroatien, die so viel von authentischen und wunderschönen Orten bietet, die einfach Ihre “Muss” -Liste ausfüllen.
Und wenn Sie einer der Reisenden sind, die die richtige Wahl getroffen haben, indem sie Kroatien auf Ihre Eimerliste gesetzt haben, sollten Sie Dalmatien nicht überspringen. Die gesamte dalmatinische Küste ist voller schöner und authentischer Städte und Dörfer. Der dalmatinische Archipel hat jedoch die reichsten Inseln, die man auf keinen Fall verpassen sollte. Wie Sie diese schönen Inseln erreichen, liegt ganz bei Ihnen.
Viele kroatische Inseln sind mit der Fähre verbunden. Jadrolinija verbindet selbst die kleinsten bewohnten Inseln mit dem Festland.
Eine bessere Option wäre, den Bootstransfer zu einer der Inseln zu wählen, insbesondere wenn Sie Ihre Unterkunft auf den Inseln wünschen.
Wenn Sie die Unterkunft auf dem Festland gebucht haben, gibt es eine weitere perfekte Option für Sie. Entfliehen Sie der Routine der überfüllten Stadt wie in Split, indem Sie eine tägliche Bootsfahrt von Split zu einer oder mehreren schönen Inseln buchen.
Einige der besten Inseln wie Hvar, Brac, Solta sind in Ihrer Reichweite. Geheime Strände, einsame Buchten, viel Sonne und klares Wasser.
Die tägliche Bootstour nach Hvar, Brac und Solta bietet Ihnen viel Zeit zum Erkunden, Schwimmen, Schnorcheln und Sonnenbaden.
Seien wir ehrlich. Sie haben bereits gegoogelt, was Sie sehen und welche Inseln Sie besuchen sollten, während Sie in Kroatien sind.
 
Um es Ihnen einfacher zu machen, haben wir einige der Orte aufgelistet, die wir empfehlen würden.


1. PAKLENI-INSLEN

Pakleni-Inseln bedeuten „Hölleninseln“, aber keine Sorge; das ist nur ein Name, der aus dem lokalen Sprichwort generiert wurde: “Es ist höllisch heiß hier drinnen”.

Eine genauere Beschreibung wäre genau das Gegenteil. Himmel auf Erden. Oder zumindest der Himmel in Kroatien.

Mit einer Länge von ungefähr 10 Kilometern sind die Pakleni-Inseln ein Juwel Dalmatiens, das viele Segler, Sonnenhungrige, Schwimmer, Nudisten (ja, es gibt eine ganze Bucht, die “Skinny Dippers” gewidmet ist) und Naturliebhaber während des geschäftigen Sommers anzieht.

Pakleni-Inseln sind auch bekannt für viele Bars und Restaurants, wie Carpe Diem, das wirklich ein Ort ist. Tagsüber ist es ein großartiger Ort, um mit hölzernen Liegestühlen und Sonnenschirmen zu faulenzen, während Sie an Ihrem Lieblingscocktail nippen.

 

Obwohl die Pakleni-Inseln sehr beliebt und daher bevölkert sind, können Sie dennoch ein Boot mieten und den Menschenmassen entkommen, indem Sie eine der abgelegenen Buchten besuchen.

Finden Sie Ihren ruhigen Ort und genießen Sie Ihren Urlaub mit nichts als dem kristallblauen Meer, der warmen Sonne und der wunderschönen Natur.

pakleni-otoci

2. HVAR

Im Zeitalter der Medien und sozialen Netzwerke, in denen wir von den weltberühmten Prominenten bombardiert werden, müssen Sie auch von Hvar gehört haben.

Viele berühmte Leute wie Beyonce und Jay-Z, Prinz William, Juan Mata, Rihanna usw. haben Hvar im Sommer besucht. Die historische Altstadt von Hvar ist voller Orte, die einen Besuch und eine Erkundung wert sind, Bars, in denen Sie etwas trinken können, und Restaurants, die authentisches kroatisches Essen servieren.

Wenn Sie durch die engen Gassen von Hvar gehen, wird der Geruch von Lavendel Ihre Sinne erwecken und Sie entspannen.

Attraktionen, die man sich nicht entgehen lassen sollte, sind die Festung Fortica, die Kathedrale von Hvar, das Theater von Hvar und Arsenal sowie das Franziskanerkloster.

Wenn Sie nicht der Typ sind, der Sightseeing mag, können Sie gerne Ihre Freizeit damit verbringen, einige der atemberaubenden Strände zu genießen.

 

Neben den Sehenswürdigkeiten ist die Stadt Hvar auch als eines der besten Partyziele bekannt.

Ein Ort, an dem die Party nie aufhört. Kein Wunder, dass viele Gäste aus England und den USA Hvar besonders aus diesen Gründen besuchen.

 

Sightseeing-Liebhaber, Partysuchender oder einfach jemand, der einen Kurzurlaub sucht.

Egal zu welcher Gruppe Sie gehören, obwohl Sie klein sind, bietet die Stadt Hvar für jeden etwas.

historic-hvar

3. BRAC

Die Insel Brac ist die größte Insel Dalmatiens und die drittgrößte an der Adria.

Es ist eine Insel der Kultur, Abenteuer und Geschichte, die sich über Jahrhunderte erstreckt. Zlatni Rat ist ein ein Kilometer langer Strand, der aus winzigen Kieselsteinen besteht, die von der schönen “Vidova Gora” heruntergerollt sind. Das Interessanteste am Goldenen Horn ist, dass der Gipfel des Strandes je nach Meeresströmung und Wind seine Richtung von links nach rechts und von rechts nach links ändert.

 

Die Legende besagt, dass einige der Kieselsteine magische Kräfte haben. Wir sind nicht abergläubisch, aber wir laden Sie ein, ein oder zwei Kieselsteine zu pflücken und als Souvenir mit nach Hause zu nehmen. Immerhin weiß man nie.

 

Die Insel Brac war während des Krieges sehr wichtig. Speziell für Split aufgrund seiner strategischen Position.

Die Passage zwischen Solta und Brac wird Split Gates genannt. Daher war es nur logisch, die geheimen Militärbasen auf der Insel zu errichten.

Das Militär schnitzte die geheimen Tunnel in die Insel. Diese Tunnel wurden hauptsächlich als Versteck für U-Boote und Militärschiffe genutzt. Die Tunnel können vom Meer aus mit dem Boot erreicht und erkundet werden.

Der lustige Teil ist, dass das “Tarzan” -Seil, das in der Mitte des Tunnels hängt, der perfekte Weg ist, um den Rückfall in Ihre Kindertage zu schaffen.

4. SOLTA

Ein altes Sprichwort sagt, dass wahre Liebe durch den Magen geht. Fragen Sie jeden Einwohner von Soltan und er wird zustimmen.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass das einheimische Essen auf der Insel Solta so lecker ist.

Wenn Sie sich entscheiden, die Insel Solta zu besuchen, bereiten Sie sich darauf vor, von der atemberaubenden Natur und dem entspannten Inselleben überwältigt zu werden.

Kiefern riechen, gesundes Olivenölaroma und die warme Sonne machen Lust auf einen längeren Aufenthalt. und schaffen bleibende Erinnerungen. Wir empfehlen Ihnen, das Dorf Stomorska und das Restaurant Turanj zu besuchen, wenn Sie lang anhaltende Erinnerungen schaffen möchten.

Der Geruch der traditionellen, berühmten dalmatinischen Gerichte wie gegrillter Fisch, Oktopussalat und schwarzes Risotto lässt Sie sabbern, noch bevor das Essen den Tisch erreicht.


Während die Bucht von Necujam möglicherweise nicht die schönste Bucht der Insel Solta ist, ist sie sicherlich eine der entspannendsten Buchten.

Der beste Weg, um im heißen Sommer eine Erfrischung zu finden, ist, in das kristallklare Meer einzutauchen, das versunkene Schiff in der Bucht zu erkunden oder einfach ein oder zwei Mojito von unserem örtlichen “Mojito-Typ” zu holen.

Mojito Typ ist immer da, wenn Sie ihn brauchen.

solta-island
Mario Mise

Mario Mise

Leave a Replay

Sign up for our Newsletter

Get the latest news about Croatia.