Coronavirus in Kroatien – Ist es sicher zu reisen?

Coronavirus in Kroatien

TÄGLICH AKTUALISIERT: 12.06.2020.

Da die Gesamtzahl der mit COVID-19 infizierten Personen, die unter dem Namen Coronavirus bekannt sind, 7 500 000 erreicht (genauer gesagt: 6 622 027 infiziert am 12.06.2020), halten wir es für sinnvoll, die wahren Tatsachen anzusprechen. Beachten Sie, dass die meisten gemeldeten Fälle von Infizierten aus Asien stammen, wobei die Abfallmehrheit aus China stammt. Trotz dieser Tatsachen hatte sich das Coronavirus tatsächlich nach Europa ausgebreitet, wobei Italien, Frankreich, Großbritannien und Spanien das größte Infektionszentrum waren.

Was bedeutet es jedoch für den Sommer 2020, wenn Sie Ihre Reise nach Kroatien planen?

 

is-it-safe-to-travel-to-croatia

Photo by cottonbro.

Gesamtzahl der Infizierten in Kroatien

0
Gesamtzahl der Infizierten in Kroatien.

Coronavirus hat Kroatien erreicht. Die Gesamtzahl der Infizierten in Kroatien ist auf 2249 gestiegen.

Die meisten Infizierten befinden sich in Zagreb, der Hauptstadt Kroatiens.

 

Split, die zweitgrößte Stadt Kroatiens und die größte Stadt Dalmatiens, ist nicht mehr infektionsfrei. 549 Fälle von Coronavirus-Infektionen in Dalmatien wurden gemeldet.

Verschiedenes der Infischen in Kroatien.

0
Anzahl der geheilten Menschen in Kroatien

Alle Infizierten befinden sich unter Quarantäne und warten auf ihre Genesung.
Leider haben wir auch unsere ersten Opfer des Coronavirus.
In Kroatien sind bisher 107 Menschen gestorben. Zuvor wurden bei ihnen jedoch andere Krankheiten diagnostiziert – sie hatten das Immunsystem zusammengebrochen.
2113 Patienten haben sich vollständig erholt.
Wenn Sie diese Zahlen addieren, hat Kroatien derzeit insgesamt 9 infizierte Personen.

0
Anzahl der infizierten Personen im Moment.

Sollte ich mir Sorgen machen, nach Kroatien zu reisen?

Die kurze Antwort wäre NEIN.

Die lange Antwort wäre, dass Kroatien ein ziemlich sicheres und gesundes Land ist. Im Moment wäre es jedoch die beste Vorsichtsmaßnahme, sich zu schützen, sicher zu bleiben, gesund zu bleiben und abzuwarten, wie sich die Situation mit dem COVID-19 entwickelt.

Es gibt keine Direktflüge von China nach Kroatien. Trotz des Virusausbruchs in Italien ist Kroatien immer noch ziemlich sicher und die Grenzkontrollen haben das Bewusstsein geschärft. Unsere Regierung trifft gute Vorkehrungen, um das Virus zu kontrollieren, und wir erwarten, dass es bis zum Sommer kontrolliert wird.

 

Vorsichtshalber ab 19.03.2020. Die kroatische Regierung hat angeordnet, alle Restaurants, Bars, Clubs, Fitnessstudios, Sportzentren und Geschäfte mit Ausnahme der Apotheken und Lebensmittelmärkte zu schließen. Die Schulen, Kindergärten und Universitäten sind ebenfalls gesperrt.

Seit dieser Maßnahme ist ein Monat vergangen, und Kroatien ist endlich bereit, die Beschränkungen zu lockern.

 

Kroatien ergreift ohne zu zögern alle Sicherheits- und Vorsichtsmaßnahmen für die Sicherheit unseres Landes.

Kroatien hat ca. 4 Millionen Menschen und nur 2249 meldeten Fälle der Infektion

In Kroatien leben insgesamt 4.076 Millionen Menschen. Wenn man die illegal in Kroatien lebenden und arbeitenden Menschen hinzuzählt, summiert sich die Zahl auf 4,5 Millionen.

Mit der Bevölkerung von 4,5 Millionen Menschen und den insgesamt 2249 gemeldeten Fällen sind die Zahlen eher gering. Beachten Sie, dass sich mehr als 95% der Infizierten bereits erholt haben. Davon abgesehen hat Kroatien derzeit insgesamt 9 infizierte Menschen.

Die kroatische Regierung unternimmt alles in ihrer Macht stehende, um die Infektion zu kontrollieren und zu beenden.

 

Derzeitiges Beratungsniveau für Kroatien

Das US-Außenministerium verfügt über 4 Beratungsstufen – von Stufe 1 bis Stufe 4.

Stufe 1 wäre die niedrigste Stufe. Es wird für Länder ohne gemeldete Risiken oder Probleme verwendet.

Stufe 4 wäre für Hochrisikoländer und schlägt gegen alle Reisen mit Ausnahme der wesentlichen Reisen vor.

CKroatien-Beratungsstufe 1: In Kroatien normale Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Das derzeitige Beratungsniveau für Kroatien beträgt 1.

 

Es sind auch keine Einschränkungen oder Beratungsniveaus für Kroatien durch die britische und australische Regierung bekannt.

Tatsächlich gibt es für Kroatien überhaupt keine Hinweise.

Kroatien ist ein Sommerziel

Die beste Reisezeit für Kroatien ist zwischen Mai und Oktober.

Kroatien ist ein Sommerziel – ganz oben auf der Liste der Sehenswürdigkeiten für 2020.

Es wurde berichtet, dass COVID-19 bei hohen Temperaturen langsamer wird.

Und für 2020 erwarten wir hohe Temperaturen!

Die Panik der Massenmedien breitet sich aus, Kroatien ist jedoch nicht betroffen.

Wir tun alles, um unseren Kopf kühl und ruhig zu halten und gleichzeitig sicheres Verhalten zu üben.

Premierminister Andrej Plenkovic forderte die Öffentlichkeit auf, der Hysterie nicht nachzugeben. “Es besteht keine Notwendigkeit für Panik oder etwas außerhalb der Box zu tun.” Sagte Plenkovic.

 

 

Gibt es einen Impfstoff gegen Coronavirus?

Menschen auf der ganzen Welt kämpfen gemeinsam gegen das Coronavirus.

Das kleine Biotech-Unternehmen aus Boston – Moderna, das Team von 100 Wissenschaftlern, hat es geschafft, einen Impfstoff gegen COVID-19 zu entwickeln. Juan Andres, der Star des Teams, ist Leiter der Abteilung Operations und Qualitätskontrolle. Die Entwicklung des Impfstoffs dauerte nur 42 Tage.

Der Impfstoff wird bald getestet und es ist immer noch fraglich, ob er funktionieren wird.

Der Vorteil ist, dass die Vorhersagen gut sind – Die schlechte Seite ist, dass es mindestens 12 Monate dauern wird, bis der Impfstoff weltweit für den allgemeinen Gebrauch verfügbar ist.

Das heißt, wenn das COVID-19 eine saisonale Infektion wird, ähnlich wie bei der Grippe, wird der Impfstoff für den folgenden Winter verfügbar sein.

 

Ein anderes Wissenschaftlerteam behauptet, das Heilmittel für COVID-19 entwickelt zu haben.

Professor David Peterson von der Universität in Queensland behauptet, sie hätten das Heilmittel entwickelt und an einem der ersten Infizierten in Australien getestet.

Die Patienten haben sich ohne Nebenwirkungen vollständig erholt.

Der Impfstoff wurde registriert und ist bereits in Australien erhältlich.

 

Aufgrund des aktuellen Standes mit dem COVID-19 übernehmen wir auch. Wir haben unsere Stornierungsbedingungen für den folgenden Zeitraum aktualisiert.

Wir werden weniger strenge Buchungsoptionen anbieten, bis sich die Situation beruhigt hat.

 

Während wir darauf warten, dass sich die Situation beruhigt und Impfstoffe verfügbar sind, werden wir sie nach bestem Wissen bekämpfen:

 

Vitamin D + Vitamin Sea gegen COVID-19!

Mario Mise

Mario Mise

Leave a Replay

Sign up for our Newsletter

Get the latest news about Croatia.