Vis und Blaue Höhle Bootstour

Entdecken Sie die Blaue Grotte, die Grüne Grotte und den Strand von Stiniva. Schwimmen Sie im kristallklaren Wasser. Erkunden Sie Hvar und genießen Sie heimische Speisen.

Grundlegende Informationen zur Bootstour

Route

Beschreibung

Die Insel Vis ist die am weitesten entfernte bewohnte Insel in Kroatien. Vis gilt auch als die schönste Insel Kroatiens. Sein Charme und seine natürliche Schönheit sind trotz seiner steigenden Popularität erhalten geblieben.

Während der Zeit Jugoslawiens galt die gesamte Insel Vis als eine große Militärbasis, die von der jugoslawischen Armee genutzt wurde. Aus diesem Grund waren von 1950 bis 1989 keine ausländischen Besucher auf der Insel erlaubt.
Die Isolation der Insel muss einer der Hauptgründe dafür sein, dass die Insel Vis ihre natürliche Schönheit bewahrt hat.
Das und die Tatsache, dass es 40 Seemeilen von der Küste entfernt ist. Die Isolation der Insel trieb die Bevölkerung woanders hin und ließ sie unterbevölkert und unterentwickelt zurück.
Dem Beispiel vieler Inseln im Mittelmeer folgend, ist die mangelnde Entwicklung von Vis zu ihrem Aushängeschild auf allen Listen der besten Reiseziele geworden.
Die Blaue Grotte ist eine der 26 Grotten auf der Insel Bisevo, jedoch mit Abstand die schönste im gesamten Mittelmeer.
Die Höhle entstand durch die Korrosionswirkung des adriatischen Meeres auf den Kalkstein. Die Blaue Höhle war ursprünglich nur durch den Unterwassereingang zugänglich. Dies war der einzige natürliche Eingang zur Blauen Grotte und konnte nur durch Untertauchen erreicht werden.
Ein künstlicher Eingang, den wir heute benutzen, um die Höhle mit kleinen Booten zu betreten, wurde 1884 geschaffen.
Dieses spektakuläre Phänomen ist am besten gegen 11 und 12 Uhr, da das Sonnenlicht im bestmöglichen Winkel durch das Wasser reflektiert wird, auf den weißen Kalksteinboden trifft, sich an den Wänden der Höhle widerspiegelt und die Höhle in eine atemberaubende aquablaue Farbe taucht.
Die Tiefe der Höhle beträgt bis zu 15 Meter, obwohl es aufgrund der Reinheit des Wassers so aussieht, als könnte man den Grund fast berühren.

Nachdem wir die Besichtigung der Blauen Höhle beendet haben, fahren wir in die Stadt Komiza auf der Insel Vis.
Diese kleine Stadt liegt auf der Sonnenseite der Insel, in der größten Bucht der Insel.
Komiza ist der Geburtsort der kroatischen Fischereitradition, daher ist es kein Wunder, dass die besten kroatischen Fischer in der Stadt Komiza zu finden sind.
Komiza ist wirklich erstaunlich. Die berühmte dalmatinische Infrastruktur ist komplett in Stein gebaut und bietet viel Sightseeing. Sie haben genügend Freizeit, um einen Spaziergang zu machen und einen Kaffee zu trinken.

Nächster Halt ist die Grüne Grotte. Die Grüne Höhle ist auf der kleinen Insel Ravnik versteckt.
Diese Höhle ist auch ein Ergebnis der Meeresabrieb, jedoch ist sie viel größer als die blaue Höhle.
Sie wird die grüne Höhle genannt, aufgrund der grünen Farbe an den Wänden der Höhle, die durch die Algen und die Sonnenreflexion von einer Öffnung oben in der Höhle verursacht wird. Die Sonnenstrahlen treffen auf den Meeresboden und reflektieren die grüne Farbe ringsum. Die Höhle hat zwei ziemlich große Eingänge, deshalb diente sie zur Zeit Jugoslawiens als Versteck für kleinere Militärboote.
Schwimmen in der Grünen Höhle ist möglich, aber optional.

Als Badeziel haben wir den Smokova-Strand gewählt. Der Strand Smokova liegt an der Nordostseite der Insel Vis in einer einsamen Bucht, die früher der jugoslawischen Armee gehörte.
Daher wurde es vor jeglicher Art von Bebauung bewahrt. Dies ist einer der seltenen reinen Sandstrände in der Gegend oder in Kroatien im Allgemeinen. Diese erstaunliche Bucht ist perfekt zum Schwimmen und Spielen im Sand.
Das Interessante ist jedoch, dass es in nur 2 Metern Tiefe eine versunkene Flugzeugtragfläche aus dem 2. Weltkrieg gibt. Dies ist bei weitem unser Lieblingsstrand, also hoffen wir, dass er Ihnen auch gefallen wird.

Es ist an der Zeit, zur Insel Hvar aufzubrechen.
Die Stadt Hvar auf der Insel Hvar ist die Hauptstadt der Insel. Das ist verständlich, aufgrund der erstaunlichen Infrastruktur, des Nachtlebens und der Inhalte.
Die Altstadt von Hvar mag ein beliebtes Ziel für Sommerpartys sein, aber wir glauben immer noch, dass die Stadt Hvar ihre Popularität eher ihren historischen Gebäuden und ihrem Erbe verdankt als den Partyclubs.
Die Festung Fortica, ein wachsamer Beschützer der Stadt Hvar, bietet eine atemberaubende Aussicht. Das heißt, wenn Sie bereit sind, die Treppe hinaufzusteigen. Aber die Fotos sind den Aufstieg wert.
Die Stadt Hvar ist auch berühmt für eines der ältesten Theater Europas. Das Museum, das Heiligtum, die Grünkohlstraßen. Sie nennen es, sie haben es.
Sie haben genügend Zeit, um in der Stadt Hvar zu Mittag zu essen und Ihre Tour mit Besichtigungen abzuschließen.
Die Abfahrt von Hvar erfolgt gegen 17:00 Uhr.
Wir sollten gegen 18:30 Uhr in Split oder Trogir ankommen.

Preis

Möglichkeit: Preis: Boot:
Kompfort 640 € 6-7 m (1-8PAX)
Prämie 790 € 7-8 m (1-11PAX)

Im Preis inbegriffen:

Preis exklusive:

Eine Anfrage senden

Füllen Sie ein Anfrageformular aus und erhalten Sie ein Angebot von unserem Berater. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.